56. Chemiefasertagung Dornbirn, Österreich

Der Dornbirn-MFC versteht sich als Innovationsplattform für die globale Faser-, Textil-, Nonwovens-, Ausrüstungs- und Maschinenbaubranche und soll als Ideen- und Netzwerkgenerator fungieren. Dies zeigt sich nicht nur an den steigenden Zahlen von Teilnehmern, sondern vielmehr auch an deren internationaler Herkunft. Jährlich nützen über 700 Teilnehmer aus mehr als 30 Ländern die Tagung um sich über die neuesten Innovationen der Branche zu informieren.

Kategorie:Kongress/Konferenz
Arbeitsbereich:Allgemein
Datum:13.09.2017 - 15.09.2017
Veranstaltungsort:Kulturhaus
Dornbirn
Österreich
Veranstalter:AUSTRIAN-MFI

Rund 100 hochkarätige internationale Expertenvorträge aus akademischer Forschung und der Industrie machen die Veranstaltung einzigartig.

Verpassen Sie nicht unsere Vorträge auf der Chemiefasertagung:

13 September, 17:10 - 17:35, Saal B
Dr. Edith Classen: „Einfluss der Nachimprägnierung auf das Schweißmanagement von Feuerwehrschutzbekleidung”

14 September, 10:15 - 10:40, Saal C
Dr. Edith Classen: „Einfluss von UV-Schutzmittel und Farbe auf die spektralen und thermophysiologischen Eigenschaften von Sporttextilien“

14 September, 11:00 - 11:25, Saal C
Martin Harnisch: "Grundsatzuntersuchung zur Leistungssteigerung durch Sportkompressionsbekleidung und deren thermophysiologischen Eigenschaften”

14 September, 15:10 - 15:35, Saal B
Dr. Jan Beringer: "Neues Verfahren zur Prüfung von Schweißerschutzbekleidung auf deren Schutzwirkung gegenüber UV-Strahlung"

15 September, 09:25 - 09:50, Saal B
Christin Glöckner: "Wirkstofffreie Oberflächenveredlung für Textilien zur Abwehr von Zecken"

15 September, 11:25 - 11:50, Saal C
Dr. Anja Gerhardts: "Antimikrobielle Ausrüstungen in Krankenhaus und in der Pflege – Effektivität und Nutzen in der Anwendung"

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung uns das ausführlich Programm finden Sie hier.

zurück zur Übersicht

Ansprechpartner

Britta
Gortan
Telefon:
+49 7143 271-720
Fax:
+49 7143 271-94720